Wiliam mit einem l

Geschrieben von siteadmin am in Bücher, Ingrid Kirchbrücher, Tiererzählungen

Ingrid Kirchbrücher

Wiliam mit einem l

Paris aus tierischer Sicht

Wiliam, ein Golden Retriever aus Hamburg, geht auf einer Bahnfahrt verloren und landet unfreiwillig in Paris. Auf seiner Odyssee durch die große Stadt lernt er nette und weniger nette Kumpel kennen – sowohl Hunde als auch Menschen – und gelangt schließlich auf Umwegen auf den Friedhof Montmartre. Aber der ist ausgerechnet für seine vielen wild lebenden Katzen berühmt …
Wie Wiliam sich mit denen zurechtfindet und sie letztendlich sein ganzes Leben und in wundersamer Weise auch das von Eugen, seinem Besitzer, verändern, erzählt das Buch in höchst amüsanter Form.

Ein gefälliges Büchlein mit liebenswerten Tieren und Menschen – und diesem letzten Satz: Er, Wilam mit einem l, war auch ein Wohltäter. Und dieses schöne Gefühl sollte ihn nie wieder verlassen. Sein ganzes Hundeleben lang.

Buch

1. Auflage 2004
85 Seiten, Softcover, mit Zeichnungen von Katzen und Hunden

Restseller-Sonderpreis € 7,00

ISBN 978-3-927708-35-8

Wenige Restexemplare