Hunderassen – einmal anders

Hunderassen sind schon oft beschrieben worden, aber hier werden sie auf eine Weise in Szene gesetzt, die ihresgleichen sucht.

  

Wussten Sie schon

  •  warum Akitas so treue Seelen sind und für ihr Herrchen alles tun
  • warum Chihuahuas gern mal ihren Besitzern ein Schnippchen schlagen
  • dass der Dackel der Lieblingshund der Münchner ist
  • was es mit den Falten des Shar Peis auf sich hat
  • wie man dem Apportietbedürfnis des Golden Retrievers Rechnung trägt
  • warum der Wachtrieb des Hovawarts an Ameisen scheitert
  • woher der Papillon seinen Namen hat
  • weshalb der Terrier glaubt, dass er der Größte ist
  • und dass ein Vizsla in seinem Ursprungsland Ungarn auf einer Briefmarke abgebildet ist?

Geliebte Rasselbande“  heißt das Buch, in dem man das alles nachlesen kann. Das kleine Hunde-ABC hat sich 32 Hunderassen vorgeknöpft und auf höchst ungewöhnliche Art beschrieben.

_________________________

Es sind Reimgeschichten, ergänzt durch einen kurzen Sachtext, mit sehr viel Humor und Augenzwinkern verfasst. Die besonderen Eigenarten der vorgestellten Hunde kommen dabei immer wieder durch, sodass auch Informationen über die jeweilige Rasse nicht auf der Strecke bleiben.Auch dem Hund an sich ist ein Kapitel gewidmet.

 

Ein Hund, der zählt (so viel ist klar)

zur großen Quadrupedenschar.

Was heißt, dass er auf Vieren läuft.

Sein Po ist elegant beschweift.

Sein Overall besteht aus Fell

und wenn er rennt, dann rennt er schnell.

Das dankt er seinem Zehengang.

Er schläft am Tag oft stundenlang,

dazwischen gähnt er oder frisst,

so wie ihm halt zumute ist.

Zum Schluss wird wieder einmal klar, was den Hund für uns Menschen so einzigartig macht:

Genau genommen macht ein Hund

das Leben von uns Menschen bunt.

Er braucht bloß Kost sowie Logis,

dazu ein wenig Sympathie.

Dafür verschenkt er uns – kein Scherz – 

für alle Zeit sein treues Herz.

 

Das ganze Gedicht lesen Sie hier: Der Quadrupede

 

Wir empfehlen das Buch allen Lesern,  die Hunde und Bücher lieben und sich den Frohsinn und die Heiterkeit  des Lebens trotz allem und so gut es geht bewahrt haben.

 

Geliebte Rasselbande – Ein Hunde-ABC von Hannelors Nics